top of page

Herzlich Willkommen bei LOOKINGER

Aktualisiert: vor 1 Tag

Hallo und herzlich Willkommen auf unserer Seite! Wir, das sind Svenja und Andreas Attinger, die Gründerin und der Gründer von LOOKINGER. Wir arbeiten als Diplom-Pädagogin und Redakteur, mögen die Natur, Musik, gute Lektüre - und wir tragen eine Brille. Letzteres ist der Grund, warum wir euch auf unserer eigenen Website begrüßen dürfen. Denn: Würden wir keine Brille tragen, würde auch unser kleines Unternehmen LOOKINGER nicht existieren. Aber warum?

Gründer von LOOKINGER Brillenablage nachhaltig umweltfreundlich und aus Holz
LOOKINGER: Svenja und Andreas

Alltagsprobleme von Brillenträgerinnen und Brillenträgern

Der Grund ist ganz einfach: Vor allem während gemeinsamer Shopping-Touren stehen wir in der Umkleidekabine immer wieder vor dem selben Dilemma: Wohin mit der Brille? Vor allem für Andreas bringt das gerne mal Probleme. Schließlich lässt er regelmäßig etwas fallen – eine schlechte Idee bei Svenjas Brille mit dünnem Gestell. Die in manchen Kabinen vorhandenen Hocker sind ebenfalls keine adäquate Lösung. Denn schnell landet die Brille in einem unbedachten Moment auf dem Boden.

Brillenablagen fehlen vielerorts

Dieses Problem findet sich auch in anderen Bereichen des alltäglichen Lebens wieder: etwa in der Arzt- oder Physiotherapiepraxis, beim Friseur oder im Kosmetikstudio. Deshalb haben wir uns gefragt: Warum gibt es dort in der Regel keine Brillenablage bzw. keinen Ort, an dem eine Brille sicher abgelegt werden kann. Zumal Brillen längst nicht mehr nur eine notwendige Sehhilfe sind, sondern heutzutage zunehmend als modisches Accessoires gelten. Dies bestätigt die Allensbach Brillenstudie 2019/20, laut der zwei von drei Menschen in Deutschland eine Brille tragen. Und hier ist erst mal nur die Rede von denen, die eine Brille brauchen. Wir waren uns einig: Hier muss eine Lösung her.

LOOKINGER Brillenablage aus Holz nachhaltig und umweltfreundlich praktisch
LOOKINGER Brillenablage aus Holz

LOOKINGER Brillenablagen erleichtern den Alltag

Nach einiger Recherche im Internet war schließlich klar: Eine Ablage für Brillen, die unkompliziert montiert werden kann, scheint es nicht zu geben. Und so machten wir uns an die Arbeit, eine Brillenablage zu entwickeln. Schließlich war die LOOKINGER GbR geboren - inspiriert von der Kombination unserer Nachnamen (Svenja ist geborene Luckscheiter) sowie dem Produkt.

LOOKINGER Brillenablage: Nachhaltig und praktisch

Weil uns Nachhaltigkeit wichtig ist, haben wir uns bewusst für den nachwachsenden Rohstoff Holz entschieden. Dabei achten wir darauf, nur FSC-zertifiziertes Holz zu nutzen. Zudem behandeln wir die Brillenablagen mit umweltfreundlichem Öl der Firma Biofa. Außerdem sind unsere Brillenablagen kinderleicht an jeder Wand montiert, die abgerundeten Ecken erleichtern die Reinigung. Damit eignen sich die Brillenablagen für Umkleidekabinen, die Arztpraxis, die Physiotherapiepraxis, das Kosmetikstudio, den Friseursalon und vieles mehr. Nicht zu vergessen ist natürlich der private Bereich. Ob neben dem Bett, im Bad oder neben dem Schlüsselboard – hier liegt die Brille immer sicher. Und wer die Brillenablage nicht an die Wand montieren möchte, entscheidet sich einfach für die Variante ohne Aufhängung.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page